The First Update And Second Chapter

Hi there again

Here it is; the first Update and second Chapter of Space Sleep Syndrome. I want to take the opportunity for a profuse thanks to you all for the many mostly positive feedback ( from Chicago to Leukerbad ) – of course my thanks also to the crew! thank you, thank you, thank you! That’s real good news! And the comic even found its ways into the local press (check here or there).

To win the high praise from those illustrator comrades near and dear to me was very valuable to me.

When you like Space Sleep Syndrome, I would like to ask you, to recommend the Comics to potentially interested friends and acquaintances. Please spread the word & pass it on!!!

If you want to comment this blog entry, you can do that here.

Of course I would appreciate an entry in the guest-book.
The bottom line is: overall a successful start of the Mission and a good motivation to proceed!

See you soon!
Melk Thalmann

 Das erste Update und zweite Kapitel

Hallo allerseits!

Hier ist es also; das erste Update und zweite Kapitel von Space Sleep Syndrome. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich für die zahlreichen positiven Rückmeldungen (von Chicago bis Leukerbad) herzlichst bedanken – natürlich gilt der Dank auch der Crew! Danke, danke! Ein echter Aufsteller! Der Comic hat sogar in Presse Resonanz gefunden (siehe hier oder da).

Teuer ist mir natürlich auch das Lob meiner Zeichner-Genossen und Genossinnen.

Im Moment veröffentliche ich Space Sleep Syndrome ausschliesslich in Englisch – Sprachversionen sind «angedacht» – im Moment fehlt es mir aber offen gestanden (noch) an den zur Realisierung dieses Vorhabens benötigten Kapazitäten.

Wenn dir Space Sleep Syndrome gefällt, bitte ich dich, den Comic potentiell interessierten Freunden und Bekannten weiter zu empfehlen. Weitersagen, weitersagen, weitersagen!!!

Wenn du einen Kommentar zu diesem Blog-Eintrag abgeben möchtest, kannst du das hier tun.

Natürlich freue ich mich auch über einen Eintrag im Gästebuch.

Grundsätzliches Fazit: ein überaus gelungener Start der Mission und eine gute Motivation, weiter zu machen!

Bis bald!
Melk Thalmann


Tags:

 
 
 

Leave a Reply