One, two, three, FOUR…!

So here it is, the fourth verse of the Space Ballade www.spacesleepsyndrome.com
Slowly but steadily the song of lonely space-cowboy George is flowing through the far ends of Cyberspace.
It so seems that cyberspace based «Comic Book And Movie Reviews» already wrote a review about Space Sleep Syndrome and also various Bloggers are linking to the Site – I thank you all, international viewers, for your interest!

In the latest chapter some new scenes on board of the Sirius are finally taking shape… ( by the sweat of my brow..) –

The docking Station of the Eagle and the Main Bridge of the Sirius are now visually there and no longer just «Vision»;

 

givin myself a pat on the back for that: pat! pat! pat! ;-)

Finally the great animated sceneries can also be seen within IE9 – so once in a while small miracles are indeed happening….

Finally and on special requests from all over the world and from far out of space, I managed to install a «Donate Button» for Space Sleep Syndrome’s creation. I have installed the possibility to use PayPal for various forms of payments now – should be safe even in Internet – so you can all send me your savings sound-and-save now. Just click the Icon «Beer Button» and the system will guide you thru.

Thank you all for staying with me!
And of course don’t hesitate to invite anyone you know to regularly visit the site of www.spacesleepsyndrome.com as the site could do with some more hits…….. your social marketing skills & experience can be very useful in this respect… ;-) spread the word and pass it on, please!

yours sincerely and see you soon again,
Milkmann

One, two, three, FOUR…!

Hier ist sie also, die vierte Strophe der www.spacesleepsyndrome.com Raumballade. Langsam aber stetig dringt das Lied vom einsamen Space-Cowboy George in die Tiefen des unendlichen Cyber-Space vor. So hat beispielsweise «Comic Book And Movie Reviews» einen Beitrag über Space Sleep Syndrome verfasst, und auch einige Bloggers verweisen inzwischen auf meine Site – danke allen für euer Interesse!

Mit der neuen Folge haben einige neue Schauplätze an Bord der Sirius (im Schweisse meines Angesichts) Gestalt angenommen

der Hangar der «Eagle» und das Steuerhaus der «Sirius» sind inzwischen mehr als nur eine leere Behauptung!

 

Entschuldigt, wenn ich mir an dieser Stelle ein wenig selbst auf die Schulter klopfe: Klopfklopfklopf!

Endlich laufen die Animations-Sequenzen auch im IE9 – es geschieht also doch hin und wieder ein kleines Wunder!

Schliesslich bleibt anzumerken, dass es jetzt auf vielfaches verlangen endlich einen Spenden-Knopf für Space Sleep Syndrome gibt. PayPal soll ja in Sachen Finanztransaktionen im Internet sehr sicher sein – ihr könnt mir also bedenkenlos alle eure Ersparnisse überweisen…

Danke fürs Dranbleiben! Und natürlich würde www.spacesleepsyndrome.com immer noch ein paar wenige Klicks mehr vertragen – euer «Social Media Marketing» ist in dieser Hinsicht also nach wie vor sehr willkommen.

Herzlich und bis bald
Milkmann